Beglaubigungen

Im Bürgerbüro der Gemeinde Ense können Sie Kopien von Zeugnissen oder anderen Dokumenten beglaubigen lassen. Sie müssen angeben, für welche Zwecke die Beglaubigung benötigt wird bzw. wo Sie das beglaubigte Dokument vorlegen müssen. Sollten Sie die zu beglaubigenden Kopien bereits selbst gemacht haben, müssen Sie die Originaldokumente zum Vergleich ebenfalls vorlegen. Kopien können auch im Bürgerbüro gemacht werden. Bitte bedenken Sie aber, dass hierfür pro Kopie eine Gebühr in Höhe von 0,70 Euro zu entrichten ist. Die Gebühr für eine Beglaubigung liegt bei 4,20 Euro. In welchen Fällen eine gebührenfreie Beglaubigung möglich ist, können Sie bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bürgerbüro erfragen.

Darüber hinaus können Sie im Bürgerbüro Ihre Unterschrift auf einem Dokument beglaubigen lassen. Hierzu bringen Sie bitte das noch nicht unterschriebene Dokument mit, da Sie die Unterschrift erst im Bürgerbüro vornehmen dürfen, um eine Beglaubigung vornehmen lassen zu können. Die Gebühr für eine beglaubigte Unterschrift beträgt 2,50 Euro. In welchen Fällen eine gebührenfreie Beglaubigung der Unterschrift möglich ist, können Sie bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Bürgerbüro erfragen.

Bitte beachten Sie, dass Geburts-, Abstammungs-, Heirats- und Sterbeurkunden nicht beglaubigt werden können. Diese Urkunden erhalten Sie in beglaubigter Abschrift beim ausstellendem Standesamt.

Frau Helga Kunz

h.kunz@gemeinde-ense.de 02938 / 980-802 Fachbereich 2: Bürgerservice Einwohnerwesen Öffentliche Sicherheit & Ordnung Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Manuela Salinus-Berude

m.berude@gemeinde-ense.de 02938 / 980-802 Fachbereich 2: Bürgerservice Einwohnerwesen Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Nadja Opitz

n.opitz@gemeinde-ense.de 02938 / 980-801 Fachbereich 2: Bürgerservice Einwohnerwesen Adresse | Öffnungszeiten | Details