PanoramaRoute

Die PanoramaRoute verbindet den MöhnetalRadweg und den RuhrtalRadweg und führt dabei mitten durch das Gemeindegebiet Ense. Im Enser Ortsteil Niederense teilt sich der MöhnetalRadweg auf. Der „ursprüngliche“ MöhntalRadweg führt weiter nach Arnsberg-Neheim (Süden).

Über die PanoramaRoute – die durch die Enser Ortsteile Niederense, Höingen und Bremen führt – gelangen Radfreunde über einen neu angelegten Radweg, entlang malerischer Aussichtspunkte bis zum Herrenhaus Füchten im Osten des Gemeindegebietes, wo die PanoramaRoute auf den Ruhrtal Radweg trifft.

Auf der rund 9 km langen Route bekommen Radfahrer alles zu sehen, was Ense ausmacht: malerische Aussichtspunkte und Auenlandschaften, Industrie- und Gewerbeflächen, aber auch Dorfgebiete mit Spiel- und Sportplätzen, Schützenhallen sowie Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten werden geboten.

Weitere Informationen zur PanoramaRoute sowie Tourenkarten und GPS-Daten können hier abgerufen werden.

Aufgrund von Bauarbeiten im Bremer Bachtal ist die PanoramaRoute nicht uneingeschränkt befahrbar.