Familienforschung / Ahnenforschung

Wer Vorfahren aus der Gemeinde Ense und ihrer Vorgängerkommunen hat und Familienforschung betreiben möchte, hat die Möglichkeit unter anderem Personenstandsregister im Archiv einzusehen.

Im Bestand des Gemeindearchivs werden aktuell die Register der Standesämter Bremen, Niederense und des heutigen Standesamtes Ense aufbewahrt. Folgende Register liegen dem Archiv vor, die Benutzer auf Anfrage gern einsehen dürfen:

Geburtenregister 1880 bis 1911

Heiratsregister 1880 bis 1938

Sterberegister 1880 bis 1991

 

Archivbenutzerinnen und Archivbenutzer werden bei ihren Forschungen unterstützt und zielorientiert beraten.

 

Aktuell können leider keine Auskünfte aus den Personenstandsregistern erteilt werden, da das Gemeindearchiv Ense dieses Jahr zum ersten Mal an der Landesinitiative zum Substanzerhalt von Archivgut teilnimmt. Im Rahmen dessen wurden die Archivalien zur Papierentsäuerung an das LWL-Archivamt für Westfalen in Münster übergeben. Diese präventive Maßnahme soll den drohenden Papierzerfall verlangsamen und die Originale nachhaltig schützen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.