Dienstleistungen A-Z

Gewerbeanmeldung

Jede Person, also auch Personengesellschaften oder juristische Personen wie AGs oder GmbHs, die den selbständigen Betrieb eines stehenden Gewerbes in Ense aufnimmt, muss dieses Gewerbe bei der Gemeinde Ense anmelden. Die Anmeldepflicht beginnt mit Beginn der selbständigen Tätigkeit.

Ein stehendes Gewerbes sind zum Beispiel Firmen, Versicherungsvertreter, Einzelhandelsgeschäfte oder ähnliches. Nicht dazu zählen das Reisegewerbe, der Marktverkehr und freie Berufe.

Weitergehende Informationen in einfachen Schritten bis hin zur ausgefüllten Gewerbeanmeldung finden Sie auch beim "Infocenter Gewerbeanmeldung NRW".

Eine Gewerbeanmeldung kostet für

a) natürliche Personen und vertretungsberechtigte Gesellschafter von Personengesellschaften, die keine juristischen Personen sind 

26,00 Euro.

b) juristische Personen, auch wenn sie vertretungsberechtigte Gesellschafter von Personengesellschaften sind 

33,00 Euro.

c) jeden weiteren gesetzlichen Vertreter bei juristischen Personen 

13,00 Euro.

  • Personalausweis oder Reisepass mit letzter Meldebescheinigung des Einwohnermeldeamtes, da in Pässen keine Privatanschrift eingetragen ist,

  • bei erlaubnispflichtigen Gewerben eine Kopie der entsprechenden Erlaubnis oder Konzession,

  • bei Handwerkern oder handwerksähnlichen Betrieben die Eintragungsbestätigung der Handwerkskammer

Ihre Ansprechpersonen

Herr Andreas Langesberg

langesberg.andreas@­gemeinde-ense.de 02938 / 980-117 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Herr Klaus Holin

k.holin@­gemeinde-ense.de 02938 / 980-170 Adresse | Öffnungszeiten | Details