Dienstleistungen A-Z

Baulückenkataster

Die Gemeinde Ense ist seit mehreren Jahren bemüht, dem Bevölkerungsrückgang im Gemeindegebiet Ense entgegenzuwirken. Ein wesentlicher Aspekt ist dabei das Angebot an Wohnbauflächen und -grundstücken für Personen, die in Ense ein neues Wohngebäude errichten wollen.

Baumöglichkeiten bieten sich Bauinteressenten sowohl in den einzelnen Neubaugebieten, als auch auf den zahlreichen unbebauten Wohnbaugrundstücken in den bestehenden Siedlungsgebieten. Für die Bauinteressenten stellt sich bei letzteren allerdings häufig die Frage, welches unbebaute Baugrundstück tatsächlich zum Verkauf angeboten wird. Über diese Fragestellung gibt das Baulückenkataster der Gemeinde Ense Auskunft.

Bei dem Baulückenkataster handelt es sich um ein Verzeichnis von unbebauten Grundstücken für den Wohnungsbau, welches in einer Onlinekarte dargestellt wird. Sofern Interesse an einem Grundstück besteht, sollte der Kontakt zur Gemeindeverwaltung hergestellt werden, die dann als Vermittler agiert.

Hinweis: Angaben zu den Grundstückseigentümern werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht gemacht. Verkaufspreise sind privatrechtlich zu erörtern.

Ihre Ansprechpersonen

Frau Edith Rebein

e.rebein@­gemeinde-ense.de 02938 / 980-161 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Herr Mats Blume

m.blume@­gemeinde-ense.de 02938 / 980-112 Adresse | Öffnungszeiten | Details