Zentrales Anmeldeverfahren für das Schuljahr 2018/19 im Bereich der Enser Grundschulen

Das Schuljahr für die Erstklässler im Schuljahr 2017/18 hat gerade begonnen, da laufen bereits die ersten Vorbereitungen für die Anmeldephase der einzuschulenden Kinder für das Schuljahr 2018/19.

Die Eltern der einzuschulenden Kinder sind heute durch die Verwaltung schriftlich informiert worden, dass für das Schuljahr 2018/19 ein zentrales Anmeldeverfahren für die drei Grundschulen im großen Sitzungssaal des Rathauses an folgenden Tagen und zu folgenden Uhrzeiten stattfinden wird:

Dienstag, den 10. Oktober 2017
09.00 – 12.00 Uhr

Mittwoch, den 11. Oktober 2017
09.00 – 12.00 Uhr

Donnerstag, den 12. Oktober 2017
14.00 – 17.00 Uhr

Den Eltern ist gleichzeitig ein Anmeldebogen beigefügt worden, der von ihnen für jedes Kind auszufüllen und an einem der o.g. Termine im Rathaus abzugeben ist. Hier wird dann lediglich geprüft, ob sämtliche Fragen vollständig beantwortet worden sind. Eine Auswertung, ob das Kind an einer gewünschten Grundschule aufgenommen wird, erfolgt erst später. Hierüber werden die Eltern durch die Schulen schriftlich unterrichtet.

Kinder, die im Zeitraum 01.10.2011 bis 30.09.2012 geboren sind, werden mit Beginn des Schuljahres 2018/2019 schulpflichtig. Nach geltendem Schulrecht sind sie daher von den Eltern für eine der drei Grundschulen anzumelden.

Weitere Infos zur Einschulung sind hier abrufbar.

Fotolia / KarlGroße