„Save the date“ für Prof. Dr. Klaus Bös – Vortrag zum Thema Bewegungsmangel bei Kindern und Jugendlichen

Im Rahmen des Projektes „Sportplatz Kommune“ wird am Montag, den 09.12.2019 um 19:30 Uhr ein Fachvortrag im Foyer der Conrad-von-Ense Schule angeboten. Das Thema lautet: Bewegungsmangel bei Kindern und Jugendlichen – die Bedeutung von Aktivität und Fitness für die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen. Ein Thema, das nicht nur Pädagogen und Lehrern, sondern auch Eltern, Großeltern und Ehrenamtliche aus den Vereinen interessieren wird.

Prof. Dr. Klaus Bös war zuletzt Professor für Bewegungsforschung, Sport und Gesundheit am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Er hat in den Jahren 2015 bis 2017 im Rahmen des Projektes auch die Erhebungen des motorischen Potenzials der Kinder an den Grundschulen in Ense ausgewertet.

Die Teilnahme an dem Fachvortrag ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist ab dem 1. November 2019 im Bürgerbüro der Gemeindeverwaltung möglich.

Das Gemeinschaftsprojekt „Sportplatz Kommune“ vom Gemeindesportverband und der Gemeinde Ense besteht seit 2015 für die kommunale Bewegungsförderung von Kindern und Jugendlichen.