Parksituation in der Poststraße in Niederense

In der Poststraße in Niederense sind im Bereich der Arztpraxis drei Kurzzeitparkplätze eingerichtet worden. Das Parken ist nunmehr für zwei Stunden in der Zeit von 08.00 – 18.00 Uhr unter Auslegung der Parkscheibe erlaubt. Dadurch soll verhindert werden, dass Langzeitparker ihre Fahrzeuge dort abstellen und somit diese Parkflächen dauerhaft belegt sind. Diese Maßnahme trägt zur Entspannung der Parksituation in der Poststraße bei.

In Kürze wird das Ordnungsamt mit Kontrollen beginnen. Fahrzeugführer, die keine Parkscheibe auslegen, müssen mit einem Verwarnungsgeld rechnen.