Offener Treff Lindenhof

Als Mitglied der Leader-Region hat die Gemeindeverwaltung Ense das Projekt „Offener Treff Lindenhof“ initiiert. Der Offene Treff Lindenhof soll ein flexibler Ort für Ehrenamtliche und Vereine ohne eigene Räumlichkeiten werden. Neben einem Offenen Treff stehen auch ein Saal, ein Büro, eine Küche und eine Werkstatt zur Verfügung, sodass der Kreativität des Enser Ehrenamtes bald keine Grenzen mehr gesetzt sind.

Ense glänzt mit vielen kreativen und engagierten Bürgern, sodass der Offene Treff Lindenhof zukünftig Projekten, Veranstaltungen und Aktionen einen Raum geben kann.

Das Projekt wird über das LEADER-Programm gefördert und teilweise durch ehrenamtliche Einsätze in Eigenleistung umgesetzt.

Als fester Kooperationspartner starteten nun die ehrenamtlichen Helfer des Vereins „Flüchtlinge werden Nachbarn“ mit den Arbeitseinsätzen. So wurden bereits an zwei Samstagen eine Grundreinigung und ein Anstrich durchgeführt. Der nächste Arbeitseinsatz wird am Samstag, den 10. März 2018 ab 9 Uhr am Offenen Treff Lindenhof (Am Riesenberg 23 in 59469 Ense) stattfinden. Sollten sich noch weitere Enser einbringen wollen, freuen sich die Verantwortlichen auf Unterstützung beim nächsten „Streicheinsatz“.

Ansprechpartnerin ist Frau Kristina Jost (Tel. 02938/980215; 0151/62425457) in der Gemeindeverwaltung.

PM 017/2018 Anlage 1