Heimatministerin zu Gast in Ense

Die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes NRW, Ina Scharrenbach (4. von rechts), stattete der Gemeinde Ense am heutigen Montag einen Besuch ab.

Der MdL Heinrich Frieling, Bürgermeister Hubert Wegener, Beigeordneter Andreas Fresen sowie Vertreter des Heimatvereins Ense-Bremen unter Vorsitz von Clemens Tillmann begrüßten die Ministerin am Heimathaus in Bremen, welches im Jahre 1700 erbaut worden ist. Die Renovierung des Heimathauses in Ense-Bremen wird u.a. durch das Heimatministerium gefördert. 

Die Heimatministerin, Ina Scharrenbach (4. v.r.), stattete der Gemeinde Ense am 27.07.2020 einen Besuch ab.