Gemeinde Ense jetzt auch auf Twitter

Neben dem Angebot auf der gemeindeeigenen Homepage oder auf Facebook kann man der Gemeindeverwaltung jetzt auch auf Twitter folgen. Unter der URL https://twitter.com/GemeindeEnse oder der Verlinkung auf der Homepage kann der neue Internetauftritt der Gemeinde Ense besucht werden. Dort werden ab sofort allgemeine Informationen und Pressemitteilungen veröffentlicht. Gibt es Fragen, Anmerkungen oder Informationen, kann die Gemeindeverwaltung gerne über die Direktnachrichtfunktion erreicht werden.