Bergstraße / Straßenabschnitt zwischen Brücke Steetsberg und Brücke über die L 745 wird saniert

Die Gemeinde Ense hat die Firma Meyer – Tochtrop mit der Durchführung der Maßnahme beauftragt. Der Baubeginn erfolgt am Montag, den 25.09.2017. Für die Verkehrsführung wird eine halbseitige Sperrung eingerichtet und mit einer Lichtzeichensignalanlage versehen. Als Fertigstellungstermin ist der 10. November 2017 – vorbehaltlich der Witterungsbedingungen – vorgesehen.

Die Maßnahme umfasst die Erneuerung der Fahrbahn in der Bergstraße (3. Bauabschnitt) auf einer Länge von ca. 130 m. Der komplette Straßenoberbau wird erneuert. Dazu gehören die Auskofferung der Fahrbahnfläche auf eine Tiefe von 0,55 m sowie der Aufbau der Straße und Gehwege nach den in der RStO (Richtlinien für die Standardisierung des Oberbaues von Verkehrsflächen) vorgesehenen Aufbauten. Ebenfalls werden ca. 265 m einzeilige Pflasterrinne neu gesetzt sowie 265 m Hoch- bzw. Rundbordsteine und 240 m Tiefbordsteine.

Im Zuge der Straßenbaumaßnahme wird gemäß Vereinbarung mit den Lister-Lenne-Kraftwerken das Brückenbauwerk „Obergraben Bergstraße“ saniert. Die Maßnahme umfasst die Abdichtung des vorhandenen Brückenbauwerkes am Obergraben in der Bergstraße.

Fotolia / Petair