Adressänderungen im Fahrzeugschein nun auch im Bürgerbüro möglich

Adressänderungen in Fahrzeugscheinen (Zulassungsbescheinigung Teil I) sind ab sofort auch im Bürgerbüro möglich. Dazu haben Bürgermeister Hubert Wegener und Kreisdirektor Dirk Lönnecke eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterschrieben.

Bislang mussten sich die Fahrzeughalter bei einem Umzug an die Zulassungsstelle des Kreises Soest wenden, um ihre Adressdaten im Fahrzeugschein ändern zu lassen. Alle Fahrzeughalter, die innerhalb der Gemeinde Ense umziehen oder aus einer anderen Kommune des Kreises Soest nach Ense zuziehen, können dies nun bei der Anmeldung direkt im Bürgerbüro mit erledigen.

Auch Namensänderungen z. B. aufgrund von Heirat können im Bürgerbüro in den Fahrzeugschein eingetragen werden.

Mehrere Dienstleistungen, für die bisher verschiedenen Behörden zuständig waren, werden nun aus einer Hand erbracht.