Verabschiedung in den Ruhestand Herr Klaus Holin

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde am 25.11.2022 wurde Herr Klaus Holin in den wohlverdienten Ruhestand zum 01.01.2023 verabschiedet.

Im Beisein seiner Ehefrau Irmgard Holin, des Beigeordneten Dennis Schröder sowie des Personalratsmitglieds Andreas Langesberg und Mitarbeiterin der Personalabteilung Petra Börger würdigte Bürgermeister Rainer Busemann die langjährigen Verdienste von Herrn Klaus Holin als Mitarbeiter in der Verwaltung der Gemeinde Ense. Bürgermeister Busemann wünschte ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute und vor allem, dass er den Ruhestand bei bester Gesundheit genießen kann.

Herr Holin begann seine Laufbahn im öffentlichen Dienst mit der Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten im Jahr 1979 bei der Gemeinde Ense.

Nach Beendigung seiner Ausbildung hat Herr Holin mehrere Ämter durchlaufen, erfüllt jedoch als Verwaltungsfachwirt seit nunmehr über 30 Jahren seinen Dienst im heutigen Fachbereich 2, Fachdienst Sicherheit und Ordnung.

In seiner Freizeit engagiert sich Herr Holin ehrenamtlich als 1. Dirigent des Musikvereins Niederense e.V.. Dieses Ehrenamt wird er auch in seinem Ruhestand weiterführen und für die Bürgerinnen und Bürger einen musikalischen Ausgleich zum Alltag schaffen.