Mittagsruhe

Beim Ordnungsamt gehen immer wieder Beschwerden wegen der Nichtbeachtung der Mittagsruhe ein.

Aus diesem Grunde weist die Verwaltung nochmals darauf hin, dass nach § 12 der Ordnungsbehördlichen Verordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Gebiet der Gemeinde Ense vom 11.05.2004 in Wohngebieten außer am Samstag in der Zeit von 13.00 – 15.00 Uhr jede Tätigkeit untersagt ist, die mit besonderer Lärmentwicklung verbunden ist und die allgemeine Ruhezeit stören könnte.

Als solche Tätigkeiten gelten insbesondere der Gebrauch von Rasenmähern, das Holzhacken, Hämmern, Sägen, Bohren, Schleifen, Fräsen, Schreddern.

Das Rasenmähen ist werktags unter der Beachtung der Mittagsruhe von 07.00 Uhr bis 20.00 Uhr erlaubt.