Gemeinde bekommt Auszeichnung

Familienfreundliches Unternehmen – mit diesem Zertifikat wurde die Gemeinde Ense jetzt erneut ausgezeichnet. Die Auszeichnung gilt für 3 Jahre. Dann kann sich die Gemeinde erneut bewerben.

Das Prädikat wird vergeben von der Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland mit Unterstützung des Heimatministeriums NRW und der Europäischen Union. In dem Bewerbungsverfahren musste sich die Gemeinde den Fragen einer Jury stellen, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Gemeinde Ense als Arbeitgeber bewertet. Dazu zählen u. a. Fragen der Personalpolitik, der Arbeitsorganisation und der Flexibilität, wenn es um Aspekte der Kinderbetreuung oder der Pflege von Angehörigen geht.

Die Urkunde wurde jetzt übergeben von Markus Helms und Vanessa Funke von der Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH. Der Festakt dazu mit Landrätin Eva Irrgang ist wegen der Coronasituation verschoben auf voraussichtlich September dieses Jahres.