EnseMobil nimmt ab Juli wieder Einkaufsfahrten für Seniorinnen und Senioren auf!

Aufgrund der gesunkenen Inzidenzzahlen im Kreis Soest kann das EnseMobil der Freiwilligen Agentur die Einkaufsfahrten für Seniorinnen und Senioren ab Juli wieder aufnehmen. So können immer donnerstags morgens ab 9 Uhr Einkaufsfahrten innerhalb von Ense angeboten werden. Die ehrenamtlichen Fahrer freuen sich über eine Wiederaufnahme dieses Fahrangebots, da das Interesse der Senioren stets sehr hoch war.

Alle Insassen des EnseMobil müssen sich vor dem Einstieg die Hände desinfizieren und eine medizinische Maske (OP-Masken) oder eine Atemschutzmasken (mind. FFP2) tragen. Die Anzahl der Insassen ist aktuell noch auf 4 begrenzt.

Neben den Einkaufsfahrten werden übrigens immer dienstags morgens Fahrten zum Arzt, zur medizinischen Fußpflege oder zu Ämtern angeboten. Am Dienstagnachmittag besteht ein Fahrangebot zwischen Niederense und Bremen zum Warenkorb. 

Enser Senioren und Seniorinnen können sich bei Marion Schirp (02938/980154) und Kristina Jost (02938/980215) anmelden. Der Impfstatus muss bei der Anmeldung angegeben werden.