Allgemeine Informationen zur Corona-Pandemie

Bei Fragen rund um die Corona-Pandemie steht Ihnen das Ordnungsamt der Gemeinde Ense unter der Rufnummer 02938 / 980 - 117 zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie vom Bundesland NRW sowie der Kreisverwaltung Soest (Gesundheitsamt)

Die aktuellen Verordnungen finden Sie auf der Seite des Gesundheitsministeriums NRW.

Die Pandemie hat für einige Enserinnen und Enser leider auch finanzielle Folgen. Kurzarbeitergeld oder der Verlust von (Mini-)Jobs führen in einigen Fällen zu finanziellen Engpässen. Da, wo das Einkommen nicht mehr reicht, kann vielleicht ein Anspruch auf Wohngeld entstehen. Bei Fragen zum Wohngeld wenden Sie sich bitte an Frau Schirp (02938 /980 - 154).

Isolierungs- und Quarantäneregelungen bei SARS-CoV-2 Infektionen

Das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium passt die Corona-Test-und-Quarantäneverordnung (CoronaTestQuarantäneVO) des Landes regelmäßig an. Damit werden Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK), Gesundheitsministerkonferenz und Empfehlungen des RKI zur Verkürzung der Isolierung (Absonderung von infizierten Personen) und Quarantäne (Absonderung von Kontaktpersonen) bei SARS-CoV-2 Infektionen umgesetzt.

Die wichtigsten Informationen zur Quarantäne, häuslichen Isolierung und Tests finden Sie hier.

Sofern Sie sich in Quarantäne befinden und Ihre Versorgung nicht sichergestellt werden kann, so vermitteln Ihnen Herr Stelte (02938 / 980 - 216) und Frau Jost (-215) Hilfestellungen. 

Testmöglichkeiten in Ense und im Kreis Soest

Sie können sich hier über Testzentren im Kreis Soest informieren.

Termine für die nichtkommunale Teststelle bei Edeka Wortmann in Niederense können Sie hier vereinbaren.


Herr Andreas Langesberg

Fachbereich 2: Bürgerservice Fachdienst: Sicherheit und Ordnung Öffentliche Sicherheit & Ordnung Einwohnerwesen Standesamt
Details